Nachhaltigkeit

Ökologisch und sozial

Eckes-Granini hat das Thema Nachhaltigkeit tief in den Wurzeln der gruppenweiten Unternehmensstrategie verankert: Ökologische und soziale Aspekte sind dabei Fokus des nachhaltigen Denkens.

Bereits seit 2019 arbeiten wir bei Eckes-Granini Deutschland klimaneutral und unterstützen die Kinder- und Jugendinitiative ‚Plantfor-the-Planet‘, mit deren Kooperation weltweit 1.000 Milliarden Bäumen zur Bindung von Treibhausgasen gepflanzt werden.

Aber auch in der permanente Optimierung und Modernisierung unserer Produktionsstätten investiert Eckes-Granini Deutschland. Im Frühjahr 2020 wurde eine neue Glasanlage am Produktionsstandort Bröl/Hennef errichtet, die vor allem für die energieeffiziente und umweltgerechte Produktion der gastrotypischen Glasgebinde für das Gastgewerbe relevant ist.

Kontinuierlich arbeitet Eckes-Granini innerhalb der folgenden drei zentralen Stützpfeilern unseres nachhaltigen Handelns:

  • Neue ökologische Glasanlage für die Produktion in Mehrweggebinden
  • Reduktion von zugesetztem Zucker
    um -10%
  • Bis 2030 alle Rohwaren aus nachhaltigem Anbau
  • Angebot zuckerreduzierter Produkte (z.B. Die leichte Limo)
  • Forschung zu alternativen Süßungsmöglichkeiten
  • EMAS-zertifiziert
  • ZNU-Partner – Teilnahme am Programm „ZNU goes Zero & Plant for the planet“
  • Lean & Green Star (Reduktion CO2 Ausstoß bereits um 20%)
  • 100% erneuerbare Energie an allen Standorten
  • Klimaneutrale Produktion an allen Standorten
  • Kontinuierliche Reduktion desWasser- und Energieverbrauch
  • Team Rynkeby hohes C – Tour nach Paris für einen guten Zweck 150.000 Euro Spenden in 2019 für die Deutsche Kinderkrebsstiftung gesammelt – hohes C Bio legt weitere 50.000 Euro obendrauf
  • Kontinuierliche Unterstützung sozialer Aktivitäten in Schulen und lokalen Vereinen sowie sozialer Einrichtungen rund um unsere Standorte
  • Schaffung einer Work-Life-Balance für unsere Mitarbeiter
  • Code of Business Conduct (AIJN)

MEHR ERFAHREN ÜBER

Ansprechpartner
Marke
Qualität