Barschulung

Spirituosenkunde

OBSTBRAND

Der Begriff Obstbrand umfasst verschiedenste Spirituosen, die auf Basis von Früchten hergestellt werden: Von Kirschwasser über Williamsbrand bis zum Himbeergeist. Sie werden überwiegend pur genossen, finden aber auch vereinzelt in Cocktails Verwendung.

Herkunft: weltweit, vor allem aber Mitteleuropa
Rohstoff: diverse Früchte
Fasslagerung: möglich
Alkoholgehalt: mind. 37,5% Vol.

Brände aus Früchten gibt es bereits seit dem Mittelalter. Heute ist die Vielfalt der Obstbrände so groß wie die Vielfalt der Früchte. Die jeweilige Verarbeitung richtet sich nach der jeweiligen Frucht. Eins haben aber alle guten Obstbrände gemeinsame: Sie sind eine eher teure Spirituose. Denn einerseits sind Früchte für die Brenner ein vergleichsweise teurer Rohstoff, andererseits sind die Früchte oft sehr empfindlich und behalten ihr volles Aroma nur bei schonender und dementsprechend aufwendiger Verarbeitung.

Obstbrände haben mindestens 37,5% Vol. und werden teilweise kurz fassgelagert. Oft wird von der Fasslagerung aber abgesehen, um das natürliche Aroma der Früchte nicht zu überdecken. Weltweite Bekanntheit genießen Obstbrände aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich.

Obstwasser
Obstwasser bezeichnet Obstbrand, der ausschließlich durch Vergärung und Destillation von Früchten oder Most gewonnen wird. Jedes Obstwasser kann auch die allgemeine Bezeichnung Obstbrand tragen. Typische Produkte: Kirschwasser, Himbeerwasser, Williams (Williamsbirnenbrand), Slibowitz (Pflaumenbrand).

Obstgeist
Obstgeist bezeichnet Obstbrand, der hergestellt wird, indem vergorene mit teilweise oder nicht vergorenen Früchten, Neutralalkohol oder Obstbrand destilliert werden. Jeder Obstgeist kann auch die allgemeine Bezeichnung Obstbrand tragen. Auf diese Weise dürfen ausschließlich verarbeitet werden: Bananen, Brombeeren, Eberesche, Elsbeeren, Erdbeeren, Hagebutten, Heidelbeeren, Himbeeren, Holunder, rote Johannisbeeren, schwarze Johannisbeeren, Passionsfrüchte, Cythera-Pflaumen, Mombin-Pflaumen, Schlehen, Stechpalme, Vogelbeeren.

KENNEN SIE SCHON

Snacks für Cocktails
Rezepte und mehr