TOP

2012 fanden sich die acht Teilnehmer des granini-Förderprogramms in Rostock zusammen, um gemeinsam an der Barschule Rostock den Abschluss als geprüfte IHK Barmixers anzustreben. 

 

Folgend finden Sie die Teilnehmer und welcher Tätigkeit sie nach erfolgreich bestandener Prüfung derzeit nachgehen. Zudem erfahren Sie, was die Teilnehmer selbst zum granini-Förderprogramm zu sagen haben!

  

Gregor Truszkowski

Gregor Truszkowski

Dein aktueller Job?

Ich bin zur Zeit im revita-Hotel im Harz als stellvertretender Barleiter tätig.

 

Dein Statement zum gYT-Programm?

Ich habe zwar abgelehnt, aber ich hatte dank des gYT-Programms und dem erfolgreichen Abschluß als IHK-Barmixer die Möglichkeit auf Mauritius als Barmanager zu arbeiten. Schön, dass granini mit dem Young Talents Programm auf die Förderung setzen. Es war eine unvergeßliche Erfahrung. Danke granini!

Markus Weller

Markus Weller

Dein aktueller Job?

Ich studiere zur Zeit an der Hotelfachschule Dehoga Kompetenzzentrum Thüringen und mache dort meinen Betriebswirt. Nebenbei arbeite ich noch im Modern Masters in Erfurt.

   

Dein Statement zum gYT-Programm?

Zum gYT-Programm kann ich nur sagen, dass es zwei harte, dennoch sehr beeindruckende Wochen waren, in welchen man mit den anderen Teilnehmern an sein Lernlimit gestoßen ist, aber trotzdem sehr viel Spaß hatte und coole Leute kennengelernt hat.

Kristin Sommerfeld

Kristin Sommerfeld

Dein aktueller Job?

Ich arbeite immer noch im Europa-Park in der Bar Colosseo als Bartenderin.

 

Dein Statement zum gYT-Programm?

Das gYT-Programm hat mir viele schöne Erinnerungen gebracht und ich erinnere mich gerne zurück, bereue es nicht eine Sekunde und bin selbstverständlich immer noch dankbar dafür, dass ich daran teilnehmen durfte! Was es gebracht hat? Viel, viel mehr Wissen im ganzen Bereich der Bar, bessere Beratung von Gästen. Es hat viel mehr Freude in den Beruf gebracht!

Dominik Mohr

Dominik Mohr

Dein aktueller Job?

Ich bin Bartender in der Spirits Bar in Köln.

   

Dein Statement zum gYT-Programm?

Das gyT-Programm war für mich eine super Erfahrung. Das ganze Wissen in allen Punkten (Getränkekunde, Wirtschaftlichkeit und Arbeitsabläufe), das einem vermittelt wurde, und das Kennenlernen junger und auch erfahrener Kollegen. Persönlich bringt es mir jetzt schon was für die Zukunft, weil man bei Bewerbungen einfach eine tolle Referenz hat. Noch schöner ist es aber, das Wissen weiterzugeben bei Gesprächen oder Schulungen für Azubis, die ich mittlerweile sehr gerne mache.

Fabian Schulze

Fabian Schulze

Dein aktueller Job?

Bartender bei Zephyr - The Liquide Kitchen in München.

 

Dein Statement zum gYT-Programm?

Die Zeit in Rostock mit granini und Uwe war der Hammer! Nicht ganz unanstrengend, aber hat sich gelohnt. Vieles an Wissen ist bei mir aufgefrischt worden und noch mehr habe ich dazu gelernt. Nicht zu vergessen sind die Kollegen, mit denen ich zwei Wochen verbracht habe, die das ganze zu einer geilen Zeit gemacht haben!

 

Robin Neumann

Robin Neumann

Dein aktueller Job?

Chef de Bar in der Plattenwerk Lounge Sangerhausen.

 

Dein Statement zum gYT-Programm?

Das gYT-Programm hat in erster Linie sehr viel Interesse geweckt über die Barkultur und vor allem fundamentiertes Wissen vermittelt, was mich in meiner persönlichen Entwicklung vom einstigen "Teilzeit-Barkeeper" nun zum "Berufs-Barkeeper" ausgebildet hat.

 

Neue Ziele wurden gesteckt, wie das Streben nach Wissen und der Durchführung der Fortbildung zum IHK-Barmeister in naher Zukunft. Was kann es schöneres geben als einen Traum zu leben, zu machen was einem Spaß macht, Tag für Tag, und ständig bestrebt zu sein sich zu verbessern, zu entwickeln. Danke granini, dass Ihr das ermöglicht habt!

Nesip Vural

Nesip Vural

Dein aktueller Job?

Derzeit bin ich F&B Supervisor im Schwarzen Bock in Wiesbaden.

  

Dein Statement zum gYT-Programm?

Das war das beste letzte Jahr für mich, da es mich beruflich und menschlich weitergebracht hat. Das gYT-Programm ist für einen jungen Bartender optimal, es fördert und daraus ergeben sich beruflich neue Chancen. Es bringt einen zu 1000% weiter. Man baut sich ein Netzwerk mit vielen neuen Kontakte auf und bekommt zusätzlich viele neue Ideen. Kurz gesagt: Ich würde es immer wieder machen! ;-)

Marian Krause

Marian Krause

Dein aktueller Job?

Ich bin Bartender in der Spirits Bar in Köln.

  

Dein Statement zum gYT-Programm?

Das granini Young Talent Programm hat mir sehr gefallen. Das Programm hat mir geholfen meine berufliche Karriere voranzutreiben. Seit dem Programm kann ich besser durch mein Fachwissen auf individuelle Gästewünsche eingehen und unsere Gäste zum gewünschten Genuss führen. Mein Motto ist am Ball bleiben und weiter lernen! Es war durch und durch eine exzellente Ausbildung an der Barschule in Rostock zum IHK gepüften Barmixer.

 

Weitere Infos zum gYT-Programm

Auf der offiziellen gYT-Website finden Sie weitere, interessante Informationen rund um das granini-Förderprogramm für junge Barkeeper sowie Fotogalerien und vieles mehr!
Jetzt gYT-Website besuchen!