TOP

08.04.2019 | 4 granini Gastro-Tipps für den Osterbrunch

Die Zeit vor Ostern nutzen viele Menschen, um bewusst auf Dinge zu verzichten: Manche essen keine Süßigkeiten oder trinken keinen Alkohol. Viele verzichten darauf, den Fernseher täglich einzuschalten oder das Smartphone ständig bei sich zu haben. Das „Weniger“ der traditionellen Fastenzeit wird so schnell zu einem „Mehr“: Mehr Zeit für die Familie. Mehr Zeit für Hobbies. Mehr Zeit für bewußte Ernährung. Mehr Zeit für sich.
Dazu kommt die Vorfreude auf das Osterfest, das viele im Kreis ihrer Liebsten mit einem festlichen Osterbrunch in der Gastronomie genießen möchten.  Gastronomen können diese Trends nutzen und ihr Angebot auf die Osterzeit anpassen.
 

1) Kochen mit Saft: Leichter Genuss mit raffinierten Rezepten

Wer in der Fastenzeit auf Fleisch verzichtet, kommt oftmals erst auf den Geschmack: Vegetarische  oder Fischgerichte mit Lachs oder Forelle passen deswegen auch perfekt zum Oster-Brunch. Wir empfehlen zum Beispiel Linguine mit gegrillten Scampis, geröstetem Spargel und frischem Parmesan an einer fruchtig-feinen Orangensauce. Natürlich zubereitet mit granini Trinkgenuss Orangensaft! Auch für leichte Salat-Dressings eignen sich unserer granini Fruchtgetränke perfekt: Mit gutem Öl, Balsamico, 6 Esslöffeln granini Multivitamin und passenden Gewürzen, entsteht im Handumdrehen eine köstliche Salatsauce: https://www.granini-gastro.de/de/kuechenideen.html
 

2) Entspannte Gäste am Buffet

Wer hat an einem entspannten Festtag Lust, Schlange zu stehen? Wer seinen Gästen etwas besonders Gutes tun will, verteilt deswegen das Buffet auf mehrere Inseln. Das kann zum Beispiel nach Geschmacksrichtungen geschehen  – duftende  Waffeln und süße Pfannkuchen locken zu einer Insel, herzhaftes Rührei zur anderen. Weitere Stationen wie etwa eine eigene kleine Käsestation lenken den Gästefluss optimal und helfen, Wartezeiten zu vermeiden. 
Optimal für jeden Gastronomen, der Buffetlandschaften baut, sind flexibel platzierbare Saftspender  wie granini little BIC: Mit ihnen können Gäste sich das Beste aus der Frucht in den Sorten Orange, Apfel, Pink Grapefruit und Multivitamin genießen – kleckerfrei und kinderleicht in  komfortabler Selbstbedienung: www.granini-bic.de 

 

3) Alkoholfreie Drinks – aber spannend, bitte!

Für Gäste, welche in der Fastenzeit auf Alkohol, aber beim Ausgehen nicht auf Genuss verzichten wollen, bieten die granini Cocktailpremixes eine tolle Alternative. Einfache und dazu originelle Verarbeitungsmöglichkeiten, die für Zusatzumsatz nicht nur im Ostergeschäft sorgen. Egal ob als alkoholfreier Cocktail https://www.granini-gastro.de/de/granini-cocktails.html  oder in der Verwendung für hausgemachte Limonaden gelingen diese Drinks auch ohne professionellen Barkeeper im Handumdrehen: https://www.granini-gastro.de/de/homemade-lemonade.html
 
 

4) Ei, Ei, Ei: Clevere Deko-Ideen zu Ostern

Ostereier dürfen bei einem schönen Osterbrunch natürlich nicht fehlen. Zum einen auf Buffet und Tresen, zum anderen auf den Tischen: Mit Stickern und Malstiften, die dazu verteilt werden, machen Gastronomen den kleinen Gästen eine Freude. Sie könne die Eier nach eigenen Ideen kreativ bemalen und gestalten. Für Kinder, die Mal- und Rätselspaß auf Papier bevorzugen, bietet granini den „Fruchtdschungel“ zum Download und Ausdruck:
 

Zurück