TOP

Geschichte & Herkunft

Die Banane stammt ursprünglich aus Südostasien und wird heute in vielen tropischen und subtropischen Gebieten, vor allem in Süd- und Mittelamerika, aber auch in Afrika und Europa (Kanarische Inseln) angebaut.

 

Früchte & Geschmack

Bananen wachsen auf bis zu fünf Metern hohen Stauden – die irrtümlich oft als Bäume bezeichnet werden. Botanisch gesehen gehören sie zu den Beerenfrüchten. Bananen werden stets grün geerntet, der Reifeprozess (Umwandlung der Stärke in Zucker) beginnt erst nach dem Abschneiden von der Pflanze. Das Fruchtfleisch der reifen Banane ist weich und schmeckt angenehm süß.

 

Gesunde Banane

Bananen sind reich an Vitaminen, Mineralien und vor allem an Ballaststoffen. Sie gelten daher auch unter Sportlern als gesunde „Sattmacher“.

 

Wussten Sie schon, ...

... dass Bananen von allen Früchten den geringsten Salz- und höchsten Kaliumgehalt haben? Sie sind leicht zu verdauen und eignen sich besonders zur Ernährung von Kleinkindern. In Deutschland werden jährlich Pro-Kopf durchnittlich 1 Millionen Tonnen Bananen konsumiert.